Oskar Friedrich und Thomas Hansch siegen im Harz

Eine lohnenswerte Tennisreise in den Harz: Thomas Hansch (links) und Oskar Friedrich (rechts) siegen und punkten ordentlich. (Foto: Hansch)

 

Bei ihrem diesjährigen Tennistrip in den Harz starteten Oskar Friedrich und Thomas Hansch am 15.September beim 8.Sösetal-Cup in Osterode-Förste in der Altersklasse 40/50. Das eintägige LK-Turnier wurde im Spiralmodus ausgetragen.

Oskar Friedrich spielte in Tableau 1. Er gewann sein erstes Spiel nach hartem Kampf gegen Andreas Pralle mit 7:5 und 7:5 und auch sein zweites gegen Michael Vocke mit 6:2 und 4:4 Aufgabe. Mit diesen beiden Siegen wurde er Gewinner des 1. Plateaus.

Thomas Hansch trat in Tableau 2 an. Er besiegte im ersten Spiel Sascha Bode mit 6:2 und 6:1 und setzte sich auch im zweiten Match mit starkem Siegeswillen gegen Stephan Schwarz mit 7:5 und 6:4 durch. Er wurde Sieger des 2. Plateaus und erzielte reichlich die angestrebten LK-Punkte.

Beide ziehen ihr Fazit: der Harz war mal wieder eine (Tennis)-Reise wert! Wie schön. Und wir sagen: Herzlichen Glückwunsch, super Leistung!