Traum-Doppel: Anni Huffnagel und Jan Ansuhn triumphieren im SVH

Reines Ahnataler Finale im SVH Kassel: Turniersieger Jan Ansuhn und Anni Huffnagel behaupten sich gegen Claudia Lachnit und Jochen Huffnagel. (Foto: Andy Becker)

 

Harleshausen, 14.-16.09.2018 – Am vergangenen Wochenende spielten sechs Ahnatalerinnen und Ahnataler beim alljährlich stattfindenden Mixed-Doppel-Turnier auf den Tennisplätzen unserer Nachbarn, dem SVH Kassel. Bei herrlichem Sonnenschein und perfektem Tenniswetter mit 26°C im Schatten betraten Anni Huffnagel, Jochen Huffnagel, Claudia Lachnit, Sonja Wendeborn, Jan Ansuhn und Danusch Onsori die schöne Anlage in Harleshausen. In Mischkonstellationen bildeten die Ahnataler untereinander oder mit SVHlern zusammen starke Paarungen. Insgesamt ergaben sich durch 32 Spielerinnen und Spieler 16 Paarungen in zwei Gruppen, verkündet Joachim „Jockel“ Persch stolz bei seiner Dankesrede an Kunibert „Kuni“ Vetter und das gesamte Turnierteam des SVH.

Die Turniersieger des Vorjahres Danusch Onsori (TSG Ahnatal) und Jochen Bloch (SVH Kassel) traten als Titelverteidiger erneut gemeinsam an. Im letzten Jahr gelang es dem Duo, das erstmalig zusammen spielte, der Überraschungserfolg im Finale gegen das Ahnataler Favoriten-Doppel Anni Huffnagel und Jan Ansuhn. Sonja Wendeborn (TSG Ahnatal) und Turnierorganisator Kuni Vetter (SVH Kassel) spielten ein starkes Doppel zusammen, erreichten den Gruppensieg und verpassten den Einzug ins Viertelfinale gegen Onsori/Bloch.

Auf den angrenzenden Sandplätzen behaupteten sich derweil die Ahnataler Paarungen Claudia Lachnit und Jochen Huffnagel gegen die Finalisten des Vorjahres Anni Huffnagel und Jan Ansuhn. Im Spielmodus bis 9 gelang Huffnagel/Ansuhn der Auftakt mit 9:3. Das kämpferische Duo Lachnit/Huffnagel gab sich jedoch nicht geschlagen und spielte sich erfolgreich gegen alle weiteren Anwärter bis zum Finale, in dem es erneut auf die Spitzenreiter Huffnagel/Ansuhn traf. In einem spannenden und engen Match setzten sich schließlich mit 6:3, 2:6 und 10:5 im Match-Tiebreak Anni Huffnagel und Jan Ansuhn erfolgreich durch und gewannen das beliebte Turnier. Claudia Lachnit und Jochen Huffnagel belegten einen sehr guten zweiten Platz, gefolgt von Danusch Onsori und Jochen Bloch auf Platz 3. Anschließend feierten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam den schönen Turnierabschluss unter strahlendem Himmel mit Bier, Bratwurst und jeder Menge guter Stimmung.

 

 

Fotos: Andy Becker und Kollegen vom SVH Kassel