Ende der Freiluftsaison

Wenn die Zeit der dunklen Tage beginnt und es kühler und nasser wird, ist es wie in jedem Jahr Zeit, die Tennisplätze auf den kommenden Winter vorzubereiten.

Die Windschutzplanen sind einzurollen, die Netze sind abzu-bauen, Bänke, Stühle, Tische und vieles mehr ist einzulagern.
Blätter sind auf den Plätzen und der gesamten Anlage zu entfernen und ganz wichtig, das Wasser ist abzustellen und die Rohre sind zu entleeren, damit es nicht zu Frostschäden kommt.

Auch in diesem Jahr haben sich knapp zwanzig Vereins-mitglieder am Abbau beteiligt. Mit dabei auch unser langjähriger, ehemaliger Platzwart Karl Dippel, der wie stets kräftig mit angepackt hat, und bei dem sich die TSG ganz besonders bedankt.